Was kostet ein gutes Boxspringbett?

Boxspringbetten gibt es in verschiedenen Preisklassen, und die Kosten können stark variieren. Ein gutes Boxspringbett bewegt sich in einer Preisspanne zwischen 3000€ und 7000€. Doch was bedeutet es, wenn ein Boxspringbett nur 1000€ kostet? Hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen, denn in der Regel muss bei einem derart günstigen Bett an anderer Stelle eingespart werden. Die Qualität könnte darunter leiden, und es könnten früher als erwartet Teile wie der Topper oder die Matratze ausgetauscht werden müssen.

In diesem Blog-Beitrag werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Faktoren, die den Preis eines guten Boxspringbettes beeinflussen, und geben Ihnen eine grobe Vorstellung davon, mit welchen Ausgaben Sie rechnen können.

Boxspringbetten: Qualität vs. Preis - Worauf Sie achten sollten

Ein verlockendes Schnäppchen mag auf den ersten Blick ansprechend sein, aber es ist wichtig, bei einem Boxspringbett zum guten Preis auf die Qualität zu achten. Um langfristigen Komfort und Haltbarkeit zu gewährleisten und unnötige Zusatzkosten für den Austausch von Bestandteilen zu vermeiden, sollten Sie einige wichtige Aspekte berücksichtigen:

  1. Rahmen aus Massivholz: Achten Sie darauf, dass der Rahmen des Boxspringbettes aus Massivholz besteht. Massivholz bietet nicht nur eine ansprechende Optik, sondern sorgt auch für die notwendige Stabilität und Langlebigkeit im Vergleich zu günstigeren Spanplatten.

  2. Bettfüße aus Massivholz: Die tragenden Elemente des Bettes sollten ebenfalls aus stabilem Vollholz gefertigt sein. Vermeiden Sie Kunststofffüße, da diese möglicherweise nicht das gleiche Tragevermögen haben und bei höherem Körpergewicht nachgeben könnten. Außerdem sollten Sie Betten meiden die mittig lediglich ein Stützfuß haben. Ein gutes Boxspringbett steht immer auf 12 massiven Holzfüßen.

  3. Schäume mit hoher Rückstellkraft: Die Matratze sollte mit hochwertigen Schäumen wie Kaltschaum, Hybridkaltschaum oder anderen Materialien ausgestattet sein, die eine hohe Rückstellkraft aufweisen und punktelastisch nachgeben. Billige PU-Schäume neigen dazu, schnell nachzugeben und Liegekuhlen zu bilden.

  4. Topper aus Qualitätsschaum: Achten Sie auch beim Topper auf hochwertige Schäume wie Kaltschaum, Gelschaum oder Viscoschaum, die für optimalen Liegekomfort sorgen. Günstige Betten verwenden oft Polyether-Topper, die nicht die gleiche Unterstützung bieten und Liegekuhlen bilden können. Bei guten Boxspringbetten hat der Topper eine Höhe von 7-9 cm. 

  5. Taschenfederkern für optimale Unterstützung: Ein Boxspringbett mit Tonnentaschenfedern in Box und Matratze bietet eine individuelle Unterfederung und punktgenaue Körperunterstützung. Einfache Bonellfedern hingegen sind nur flächenelastisch und könnten möglicherweise nicht die gleiche ergonomische Unterstützung bieten.

  6. Hohe Federnanzahl für Ergonomie: Achten Sie auf eine ausreichend hohe Federanzahl von nicht weniger als 260 Federn pro Quadratmeter. Je nach Körpergewicht sollte die Federanzahl dementsprechend ansteigen. Eine ausreichende Anzahl von Federn gewährleistet eine ergonomisch korrekte Unterstützung des Körpers. Ein gutes Boxspringbett hat mindestens 500 Federn in der Box (100×200 cm) und eine Matratze mit 1000 Federn (100×200 cm)

  7. Optionale Extras: Extras wie Beleuchtung und elektrische Verstellung können den Preis eines Boxspringbettes erhöhen, sind aber nicht unbedingt notwendig. Entscheiden Sie selbst, wie viel zusätzlicher Komfort für Ihre Bedürfnisse wichtig ist.

Preisbeispiel für ein Boxspringbett

Was kostet ein gutes Boxspringbett?

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen aber Qualitätiv gutem Boxspringbett sind. Dann ist unser Boxspring Barcelona vielleicht genau das richtige für Sie. Wir haben ein Preisbeispiel für die Größe 180×200 für Sie erstellt.

  • Kopfteil Barcelona ca. 186x100x8 cm
  • 2 x Box Comfort 25: aus Massivholz mit Tonnetaschenfederkern
  • 2 x Matratze Comfort 1000: 1000Federn Tonnentaschnefderkern
  • Kaltschaumtopper 180×200 cm Höhe 8cm
  • inklusive Antirutsch (verhindert das verrutschen von Topper und Matratzen)
  • 12 x Füße 12cm hoch
  •  

Gesamtpreis: 2249,- €

zu den Boxspringbetten

Fazit: Qualität ist entscheidend für ein gutes Boxspringbett zum guten Preis

Bei der Wahl eines Boxspringbettes sollten Sie nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Qualität achten. Ein hochwertiges Boxspringbett bietet langfristigen Komfort, eine bessere Körperunterstützung und eine längere Lebensdauer. Die Investition in ein Boxspringbett mit den richtigen Eigenschaften und Materialien lohnt sich, um eine erholsame Nachtruhe und ein angenehmes Schlaferlebnis zu gewährleisten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am BLOG. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner