Tempur_Logo

TEMPUR Schlafkissen

Die klassischen TEMPUR® Schlafkissen bieten Komfort und Unterstützung in der herkömmlich gewohnten rechteckigen Form. Daher passen sie auch problemlos in die Standard Kissenbezüge. Wählen Sie aus verschiedenen Modellen, Festigkeiten und Bezügen Ihr ganz persönliches Lieblingskissen.

Tempur Angebote

Häufige Suchbegriffe
Tempur Matratze, Tempur Matratze Cloud, Tempur Matratze Sensation, Tempur Matratze Hybrid, Tempur Nackenkissen, Tempur Boxspringbett.

Verspannungsfrei schlafen mit einem Tempur Nackenkissen

Wie man sich bettet, so liegt man. Dass an diesem Sprichwort etwas Wahres dran ist, weiß jeder, der schon einmal verspannt aufgewacht ist. Rücken- und Nackenschmerzen sind oft die Folge einer falschen Liegeposition. Neben der richtigen Matratze spielt für verspannungsfreies Liegen auch die Wahl des richtigen Kissens eine wesentliche Rolle. Tempur Nackenkissen helfen mit ihrer speziellen ergonomischen Form, entspannt zu schlafen und ebenso aufzuwachen. Ergonomisch geformte Schlaf- und Nackenkissen von Tempur sind speziell auf die Körperhaltung im Liegen abgestimmt. Damit helfen sie, den Nacken- und Schulterbereich im Schlaf zu entlasten und verhindern Verspannungen und Schmerzen. Je nach präferierter Schlafposition kommen unterschiedlich geformte Tempur Schlafkissen in Frage.

Nackenkissen entspannen die Nacken- und Schulterpartie im Liegen

Sie möchten bequem gebettet schlafen und am Morgen erholt und vor allem ohne Verspannungen aufwachen? Dann kommt es nicht nur auf die Wahl der auf Ihre bevorzugte Liegeposition, Ihren präferierten Härtegrad und Ihr Gewicht abgestimmte Matratze an. Auch das richtige Kissen legt die Grundlage für erholsamen Schlaf.
Nackenstützkissen besitzen in der Regel zwei Mulden, die dem Kopf im Liegen Halt geben und den Nacken im Schlaf optimal entlasten. Es gibt aber auch flache Varianten, die der klassischen Kissenform ähneln.
Tempur Nackenkissen sind ideal für alle, die sich beim Schlafen eine spezielle Unterstützung im Kopf-, Nacken- oder Schulterbereich wünschen. Eine große Auswahl an Kissen in verschiedenen Formen, Größen und Liegegefühlen bietet maßgeschneiderten Komfort unabhängig von der gewählten Schlafposition.

Warum Tempur Nackenkissen besonders komfortabel sind

Die Form des Kissens beeinflusst die Haltung von Kopf und Nacken im Schlaf. Nur, wenn die Wirbelsäule nachts optimal entlastet wird, bleiben Schulter, Nacken und Rücken entspannt. Eine falsche Lagerung begünstigt dagegen Verspannungen, die wiederum Kopf-, Rücken- oder Nackenschmerzen hervorrufen können.

Tempur Nackenkissen wurden zusammen mit Physiotherapeuten entwickelt. Dank ihrer ergonomischen Stützform passen sich den Konturen von Nacken und Kopf optimal an. Damit stützen und entlasten sie die Nacken- und Schultermuskulatur bestmöglich und bieten dem Kopf im Liegen entspannten Halt. Das Kissen ist in verschiedenen Größen erhältlich, die je nach Körpergröße und -form nach intensiver Beratung ausgewählt werden sollte.

Das Tempur Nackenkissen ist sowohl für Rücken- als auch Seitenschläfer geeignet. Erhältlich sind folgende Größenvarianten:

  • Tempur Nackenkissen J (40 x 26 x 7/4 cm)
  • Tempur Nackenkissen S (50 x 31 x 8/5 cm)
  • Tempur Nackenkissen M (50 x 31 x 10/7 cm)
  • Tempur Nackenkissen L (50 x 31 x 11,5/8,5 cm)
  • Tempur Nackenkissen XL (50 x 31 x 13/10 cm)
  • Tempur Nackenkissen Queen S (61 x 31 x 8/5 cm)
  • Tempur Nackenkissen Queen M (61 x 31 x 10/7 cm)
  • Tempur Nackenkissen Queen L (61 x 31 x 11,5/8,5 cm)
  • Tempur Nackenkissen Queen XL -(61 x 31 x 13/10 cm)

 

Nackenkissen von Tempur: Komfortable Unterstützer in allen Schlafpositionen

Um den Körper im Liegen bestmöglich zu entlasten, sollten Matratze und Kissen an Ihre individuelle Schlafposition angepasst werden. Werden der Kopf sowie der Schulter- und Nackenbereich nicht ausreichend gestützt, kommt es zu Verspannungen und anderen Beschwerden, die bei falschem Liegen chronisch werden können.

Weil wir uns im Schlaf relativ wenig bewegen, ziehen sich Bindegewebe und Muskulatur um ca. 7 % zusammen. Befindet sich die Nackenmuskulatur in Dauerkontraktion, kann sich diese Verkürzung besonders schmerzhaft äußern.

Ist das Kissen zu hoch oder zu niedrig oder bietet dem Kopf zu wenig Unterstützung, kann es im Schlaf zu Fehlhaltungen kommen. Ein ergonomisches Nackenkissen sorgt dafür, dass der Kopf im Liegen gut gestützt wird und die Wirbelsäule eine neutrale Position einnimmt. In Kombination mit der richtigen Matratze, die ein optimales Einsinken des Schulterbereichs ermöglichen sollte, ergibt sich daraus die richtige Liegeposition. Tempur Nackenkissen sind für Seiten- als auch Rückenschläfer geeignet. Die Matratze sollte nach der von Ihnen präferierten Liegeposition gewählt werden.

  • Die Rückenlage, bei der der Körper relativ flach und die Arme seitlich des Körpers auf der Matratze liegen, ist die wohl gesündeste Schlafhaltung. Beim Schlafen in Rückenlage liegt die Wirbelsäule gerade auf der Matratze; Nacken- und Schulterbereich werden optimal entlastet und können bestmöglich entspannen. In Rückenlage wird das Körpergewicht am gleichmäßigsten auf die Liegefläche verteilt.
  • Eine seitliche Schlafposition entlastet den Rücken und sorgt für eine optimierte Durchblutung der inneren Organe. Hierbei sollte der Nacken durch ein entsprechend geformtes Kissen entlastet werden. Viele empfinden es als besonders angenehm, ein Kissen zwischen den Knien zu halten. So wird zusätzlich der untere Rücken entlastet.

Ob auf dem Rücken, auf dem Bauch, auf der Seite oder in Embryonalhaltung: Schlafpositionen sind so unterschiedliche wie wir Menschen. Wichtig ist, dass der Körper im Liegen bestmöglich gestützt wird, damit er sich bestmöglich erholen kann. Nur, wen nachts ausreichend regeneriert, fördert langfristig Gesundheit und Wohlbefinden. Ein Tempur Nackenkissen ist die ideale Ergänzung für höchsten Schlafkomfort, passend zu Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen.

Die Schlafposition sollte bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen bewusst gewählt werden. Erst, wenn Sie entspannt schlafen, können Sie auch erholt aufwachen.

Nackenschmerzen vorbeugen mit einem Tempur Nackenkissen

Egal, ob auf dem Rücken oder auf der Seite: Wenn Sie zu Nackenschmerzen und Verspannungen im Schulterbereich neigen, ist es wichtig, dass der Nacken beim Liegen auf der Matratze in einer neutralen Position gehalten wird. Hier einige Tipps gegen Nackenschmerzen, die durch falsches Liegen entstehen:
• Nach Möglichkeit sollten Sie bei Nackenbeschwerden nicht auf dem Bauch schlafen.
• Benutzen Sie statt einem Daunenkissen ein speziell geformtes Kissen, z.B. ein Tempur Nackenkissen. Es stützt den Kopf mit seiner ergonomischen Form optimal und verhindert eine dauerhafte Krümmung der Halswirbelsäule sowie ein dadurch hervorgerufenes Verkrampfen der Muskulatur im Schulter- und Nackenbereich.
• Ist das Kissen zu niedrig oder zu hoch, überdehnt sich die Wirbelsäule und Verspannungen entstehen. Eine gerade gehaltene Wirbelsäule ist ideal. Beim Kissenkauf sollte Ihre Liegeposition daher von einer weiteren Person beurteilt werden.
Ein spezielles Kissen entlastet die Hals- und Brustwirbelsäule, lindert bestehende Nackenprobleme und beugt der Entstehung von neuen Verspannungen vor. Klassische Nackenkissen besitzen zwei Erhebungen unterschiedlicher Höhe. Wer auf der Seite schläft, benötig mehr Unterstützung im Nackenbereich als ein Rückenschläfer, weshalb eine Erhebung etwas höher ausfällt als die andere.
Ob traumhafte Muster und bunte Farben oder unifarbene Bettwäsche: Dank speziellen Bezüge können Sie auch Nackenstützkissen perfekt an Ihr Wohnambiente im Schlafzimmer anpassen. Viele verfügen über einen abnehmbaren Überzug, der sich problemlos in der Maschine waschen lässt. Manche Kissen sind sogar komplett waschbar, was sie besonders hygienisch macht. Entdecken Sie Tempur Nackenkissen für maximalen Schlafkomfort und maßgeschneidertes Wohlbefinden – Nacht für Nacht!